Weihnachtsaktion

Jetzt 10% Rabatt sichern!*

Handeln Sie schnell und erhal-
ten Sie bis zum 31. Dezem-
ber 2012
10% Rabatt auf
Ihren ersten Druckauftrag*.

Erfreuen Sie Ihre Familie,
Freunde oder sich selbst mit
einem originalgetreuen
Kunstdruck oder einer kleinen Edition eines oder mehrerer
Ihrer Lieblingswerke.

* gilt nur für Privat-Personen.
Rabatte sind nicht kombinierbar.

Bild des Monats
Eressos, Lesbos, (c) Ralph Orange
Eressos, Lesbos #4
Ralph Orange
     
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für
orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange

1. Gültigkeitsbereich

1.1. Die nachfolgend genannten Leistungs- und Lieferbedingungen gelten für den Service- & Druckbereich der orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange und alle damit verbundenen Leistungen.

1.2. Mit Auftragserteilung erklärt sich der Auftraggeber mit der Geltung der hier genannten Geschäftsbedingungen in vollem Umfang einverstanden. Davon abweichende Bedingungen des Kunden, denen von uns nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt wurde, bleiben unverbindlich.

1.3. Von uns erstellte Angebote sind freibleibend.

2. Preise

2.1. Die im Angebot des Auftragnehmers genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die zugrunde liegenden Auftragsdaten unverändert bleiben.

2.2. Nachträgliche Änderungen auf Veranlassung des Auftraggebers, einschließlich des dadurch verursachten Maschinenstillstandes, werden dem Auftraggeber berechnet.

2.3. Bildbearbeitung, Konvertierung von Daten, Entwürfe, Probedrucke und ähnliche Vorarbeiten, die vom Auftraggeber veranlasst sind, werden berechnet.

2.4. Die Preise des Auftragnehmers sind in Euro angegeben, inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

2.5. Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten sind nicht im Preis enthalten.

3. Zahlungsbedingungen

3.1. Aufträge sind in bar bei Abholung zahlbar.

3.2. Bei Bereitstellung außergewöhnlich großer Mengen an Bedruckstoffen/Papier oder anderer Vorleistungen kann hierfür eine Vorauszahlung verlangt werden.

3.3. Besteller, die in fremdem Auftrag handeln, haften bis zur Bezahlung des vollen Rechnungsbetrages.

4. Auftragsvoraussetzungen

4.1. Wir setzen voraus, dass der Auftraggeber im Besitz der Urheberrechte und berechtigter Besitzer ist. Sollten durch die Ausführung eines Auftrages Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, verletzt werden, haftet dafür ausschließlich der Auftraggeber. Der Auftraggeber verpflichtet sich mit der Auftragserteilung, orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange von allen Ansprüchen Dritter freizustellen und anfallende Kosten der Rechtsverfolgung, die orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange in diesem Zusammenhang entstehen, zu ersetzen.

4.2. Vom Kunden gestellte Originale, Vorlagen und sonstige Unterlagen sind orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange persönlich zu übergeben oder frei Haus zu liefern. Die Rückgabe erfolgt ebenfalls persönlich oder auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden mit gewöhnlicher Post. Eine hiervon abweichende Zustellung muss vom Kunden ausdrücklich gewünscht werden.

5. Daten

5.1. Daten, die orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange für den Auftraggeber erstellt, speziell die digitalisierten Daten einer gescannten Vorlage, werden von uns auf einer CD gespeichert und mit Fertigstellung des Auftrages dem Auftraggeber ausgehändigt. Alle auftragsbezogenen Digitaldaten werden bei uns nicht gespeichert. Somit ist für unsere Kunden sichergestellt, dass sie alleine im Besitz dieser Daten sind.

5.2. Werden uns vom Auftraggeber digitale Daten zur Verfügung gestellt, ist der Auftraggeber verpflichtet, davon eine Sicherungskopie zu erstellen und zu verwahren. Kommt der Auftraggeber dieser Verpflichtung nicht nach, übernehmen wir keine Haftung für Schäden, die durch die Erstellung einer Sicherungskopie hätten vermieden werden können.

5.3. Entstehen Fehldrucke infolge unvollständiger oder nicht korrekter Daten, die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden, werden diese Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

5.4. Für Mängel, die durch Datenübertragungsfehler entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

5.5. Wir versichern die computervirenfreie Auslieferung bei der Bestellung von Scan-Daten inklusive Datenträger. Der Auftraggeber übernimmt die Haftung für Schäden, die durch die Anlieferung virenverseuchter Daten und Datenträger entstehen.

5.6. Der Auftraggeber versichert, dass er die Rechte an der Benutzung der für die Ausdrucke verwendeten Schriftarten, sowie an eingebundenen Bildvorlagen hat.

6. Lieferung

6.1. Fertiggestellte Aufträge sind bei orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange in Troisdorf abzuholen. Ein Versand erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden, da das Transportrisiko grundsätzlich beim Auftraggeber liegt.

6.2. Liefertermine sind nur gültig, wenn sie vom Auftragnehmer ausdrücklich bestätigt werden. Wird der Vertrag schriftlich abgeschlossen, bedarf auch die Bestätigung der Schriftform.

6.3. Höhere Gewalt, Streiks, unverschuldetes Unvermögen, insbesondere unverschuldeter Maschinenstillstand und Stromausfall, verlängern die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung.

6.4. Gerät der Auftragnehmer in Verzug, so ist ihm zunächst eine angemessene Nachfrist zu setzen.

6.5. Schadenersatzansprüche bei Lieferverzug erkennen wir nur an, wenn der Auftraggeber bei Auftragserteilung ausdrücklich auf das Schadensrisiko hingewiesen hat.

7. Beanstandung

7.1. Der Auftraggeber hat die Vertragsgemäßheit der gelieferten Ware sowie der zur Korrektur gestellten Vor- und Zwischendruckergebnisse in jedem Fall zu prüfen. Die Gefahr etwaiger Fehler geht mit der Druckreiferklärung auf den Auftraggeber über, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die im anschließenden Fertigungsvorgang entstanden sind.

7.2. Beanstandungen sind nur innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware zulässig. Es müssen uns sämtliche zum Auftrag gehörenden Unterlagen zur Verfügung gestellt werden. Andernfalls ist eine sofortige Prüfung und Bearbeitung der Mängelrüge nicht gewährleistet.

7.3. Macht der Kunde bei Vervielfältigungen, Reproduktionen oder Wiedergaben keine konkreten Angaben über Farbe, Helligkeit oder Kontrast, so bestimmen wir diese Eigenschaften nach eigenem Ermessen.

7.4. Bei farbigen und monochromen Reproduktionen in allen Herstellungsverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Wird ein verbindlicher Andruck/ Korrekturabzug durch den Kunden gewünscht, muss dieser ausdrücklich verlangt werden. Die Kosten hierfür trägt der Auftraggeber.

7.5. Die in unseren Ausgangsmaterialien verwendeten Farbstoffe können sich, wie andere Farbstoffe auch, mit der Zeit verändern. Bei solchen Farbstoffveränderungen besteht keinerlei Ersatzpflicht.

7.6. Bei Druck auf Künstlerpapieren, insbesondere Bütten, sind geringfügige, herstellungsbedingte Schwankungen der Materialbeschaffenheit und Oberflächenstruktur unvermeidbar und können somit nicht beanstandet werden.

7.7. Bei berechtigten Beanstandungen ist der Auftragnehmer berechtigt, nach seiner Wahl innerhalb angemessener Frist Neuherstellung oder Nachbesserung vorzunehmen. Misslingt dies, so kann der Kunde Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung verlangen. Die Haftung für Mängelfolgeschäden wird ausgeschlossen, es sei denn, dem Auftragnehmer oder seinen Erfüllungsgehilfen fallen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

8. Haftung, Versicherung

8.1. Dem Auftragnehmer überlassene Originale, Datenträger, Dateien und andere Vorlagen werden mit größter Sorgfalt behandelt. Für dennoch auftretenden Verlust oder Beschädigung haftet der Auftragnehmer nur bis zur Höhe des Materialwertes, es sei denn, ihm fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Für weitergehende Schäden, wie z.B. Vertragsstrafen, entgangener Gewinn etc. ist die Haftung ausgeschlossen.

8.2. Sollen die vorstehend genannten Gegenstände versichert werden, so hat der Auftraggeber selbst dafür zu sorgen und die Kosten zu tragen.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

9.1 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen orangespots - Wir drucken Ihre Kunst!, Ralph Orange und dem Kunden gilt ausschliesslich deutsches Recht unter Ausschluss internationaler Rechtsregeln (z. B. des UN-Kaufrechts).

9.2 Erfüllungsort für alle aus der Geschäftsverbindung unmittelbar oder mittelbar entstehenden Streitigkeiten ist Troisdorf, soweit der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat. Wir können den Kunden aber auch in seinem allgemeinen Gerichtsstand verklagen.

9.3 Wenn eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam ist oder wird, bleibt die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen unberührt.

Stand: Oktober 2011

 
     
Impressum | Disclaimer | AGB